Gianluca Cultraro (gin)
Meine Daten, Mein Bewusstsein

Kommentar. Wenn wir durchs Internet wandern, werden unsere Daten erfasst und gespeichert. Vielen ist dies meist nicht bewusst. Kaufverhalten, private Wünsche, Krankheiten oder finanzielle Sorgen können mit dabei sein.

Verbesserung der Mietsituation in Aussicht?
Die Rechte von MieterInnen stärken und VermieterInnen besser kontrollieren: Dies schlägt Justizministerin Barley vor. Bild: Olaf Kosinsky / kosinsky.eu

Wohnen. Die Justizministerin Katarina Barley (SPD) hat in Berlin einen Entwurf zur Verschärfung der Mietpreisbremse vorgelegt.

Apples Suchtpräventionsversuch

Kommentar. Apple hat seine „Digital Wellnes“-Initiative vorgestellt. Ein Schritt in die richtige Richtung, für mich aber eher ein Placebo.

Frühe Unterstützung für die IT-Security
Das Cube-5-Team: Dr. Thomas Wollinger, Martina Rinkens, Fabian Hoff und Prof. Christof Paar (von links).Bild: Michael Schwettmann

IT-Sicherheit. Am 9. Mai 2018 fiel der Startschuss für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt des Horst-Görtz-Instituts für IT-Sicherheit (HGI) an der RUB.

Europäisches Weltraum-Bildungszentrum kommt nach NRW
Feierliche Eröffnung: Konsortium und GästInnen kamen feierlich zusammen. Bild: RUB, Kramer

Bildung. Am 16. Mai hat ein von GeologInnen der RUB geleitetes Konsortium die European Space Education Resource Offices (Esero) eröffnet.

Netzausbau. Kabelnetzbetreiber Unitymedia, die Stadt und Stadtwerke Bochum haben sich zusammengeschlossen, um Bochum zur „schnellsten Stadt Deutschlands“ zu machen. Ziel ist es, bis Ende 2018, 95 Prozent der Bochumer Haushalte und Unternehmen ans Gigabit-Netz anzuschließen.

Wenn Maschinen wie Menschen reden lernen
Menschliche Maschine: Googles neue Künstliche Intelligenz ahmt menschliches Verhalten nach. Bildbearbeitung: gin

 Kommentar. Um seine Dienste nützlicher zu machen, setzt Google immer mehr auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI). Auf seiner Entwicklermesse I/O 2018 hat der Konzern einige Neuerungen vorgestellt, die erschreckend gut funktionieren. 

Ni No Kuni generalüberholt

Rezension. Nach fünf Jahren erscheint mit „Ni No Kuni – Der Fluch der Weißen Königin“ die Fortsetzung des Erfolgsgames.

Kunst. Der streetart Graffiti bochum e. V. hat 10.000 Euro beim Förderprogramm der Volksbank Bochum Witten eG beantragt und tritt nun in einem Voting gegen andere Projekte an.

Ab ins Bouldergym!
In der Boulderbar Neoliet werden keine Seile benötigt: Alles, was man zum Klettern braucht, sind Motivation und Sportkleidung. Bild: Boulderbar Neoliet Bochum GmbH

Sport. Fitnessstudio war gestern! Studis, die einen vielseitigen Sport zum fit bleiben suchen, ist mit Bouldern eine Alternative gegeben. Ohne Netz und doppelten Boden über dem – nicht sehr tiefen – Abgrund.

Seiten