:bszank – Die Glosse

Kameraden, 

eine leckere Feuerzangenbowle auf dieses Jubiläum. Fast genau zwei Jahre ist es her, da wurde am 14. Januar 2016 im Studierendenparlament beschlossen, eine Broschüre durch den AStA herauszugeben. Die Idee: Aufklärung über das, was in unseren traditionsreichen Verbindungshäusern vor sich geht. Und, Kameraden, sie haben uns um Antworten gebeten. Und sie haben gewartet. Lange. Jawohl, Kameraden, wir haben nicht geantwortet und sie haben keine Broschüre herausgegeben. Denn wie sagte schon unser größter, deutschester und eisernster Staatsmann Otto von Bismarck: „Wenn man sagt, daß man einer Sache grundsätzlich zustimmt, bedeutet das, daß man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.“  Was haben wir seitdem nicht alles erlebt in den zwei Jahren? Gemeinsame Stammtische mit Bier, Vernetzungen mit Bier und auch gemeinsame Trinkabende mit unseren Kameraden von der „Identitären Bewegung“. Kameraden, erhebt Eure Gläser. Auf die nächsten zwei Jahre! 

Euer :bent von und zu Germania