RUB-Chor sucht

Musizieren. Erneut studieren Chor und Orchester in diesem Semester ein Werk ein. Die Musizierenden der RUB nehmen „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn in Augenschein.
Haydns Töne singt der Chor unter Leitung von Christoph Groß, da Nikolaus Müller dieses Semester pausiert, vertritt Groß ihn als stellvertretender Bereichsleiter des Musischen Zentrums. Groß wurde 1995 in Mülheim an der Ruhr geboren und studiert an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig Kirchenmusik und Komposition. Der Chor hofft für Haydns „Schöpfung“ besonders auf Verstärkung für die Männerstimmen in Tenor und Bass. Der vom Wiener Publikum gefeierte „Papa“ Haydn nahm den Schöpfungsbericht der Bibel und fasste die Erschaffung vom ersten Tag bis zur Erschaffung des ersten Menschen in Musik zusammen.
Das Semesterkonzert in Kooperation mit dem Orchester der Universität findet am 4. Juli in dem Audimax statt.
Interessierte sind eingeladen, mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr zu den Chorproben in das Musische Zentrum zu kommen.                                 

:jojo